Ausstellung

Zuhause /

Ausstellung

/Installation eines Warmwasserbereiters mit Wärmepumpe
Installation eines Warmwasserbereiters mit Wärmepumpe

2022 / 09 / 22

Vor dem Kauf eines HPWH ist es wichtig zu bestätigen, dass Ihr Zuhause das Gerät mit dem versorgen kann, was es für einen möglichst effizienten Betrieb benötigt – eine ausreichende Versorgung mit warmer Luft. Während es möglich ist, andere Wasserheizungstechnologien in Bereichen zu installieren, die so klein wie ein Schrank sind, benötigen HPWHs normalerweise mindestens 750 oder 1.000 Quadratfuß. Jeder Ort, der groß genug ist, muss auch temperaturstabil sein (idealerweise nie unter 40 Grad oder über 90 Grad). Nicht jede Wohnung verfügt über ein verfügbares Raumangebot, das beide Anforderungen erfüllt.

Wenn der einzig geeignete Bereich für die HPWH zufällig in einen Teil des Hauses fällt, den Sie für die Heizung bezahlen, gibt es einen kniffligen Kompromiss. Denn wenn Ihr HLK-System härter arbeiten (und mehr Energie verbrauchen) muss, um der Kühlwirkung von HPWHs auf ihre unmittelbare Umgebung entgegenzuwirken, können die geldsparenden Vorteile des hocheffizienten Warmwasserbereiters zumindest in den kälteren Monaten geschmälert werden. Angesichts der Anzahl der Variablen, die im Spiel sind, ist es ratsam, sich an einen Auftragnehmer zu wenden. Im Allgemeinen ist es Hausbesitzern in kalten Klimazonen in der Regel erfolgreich, HPWHs in nicht klimatisierten Bereichen zu installieren, die der Hitze eines Ofens, Boilers oder einer Waschmaschine und eines Trockners ausgesetzt sind. In warmen Klimazonen sind Garageninstallationen am häufigsten.

Urheberrechte © © 2022 SHENZHEN SASWELL TECHNOLOGY INC..Alle Rechte vorbehalten. Unterstützt von dyyseo.com

粤ICP备16081869号

  • facebook
  • linkedin
  • youtube
  • twitter
 

Chatte jetzt

Live-Chat

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, senden Sie uns bitte eine Nachricht, wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten!

Zuhause

Produkte

Unternehmen

Kontakt