Ausstellung

Zuhause /

Ausstellung

/Ein Kühler wird nicht heiß
Ein Kühler wird nicht heiß

2020 / 09 / 18

Es kann schwierig sein, festzustellen, ob ein Problem mit a vorliegttrvweil Sie tatsächlich eher das Adressensymptom als die Ursache ausprobieren, was viele andere Dinge als eine fehlerhafte trv sein können. Das häufigste Problem, für das TRVs die Ursache sein können, ist, dass es einen Heizkörper gibt, der nicht heiß wird, während alle anderen im Haus sind.

Es ist wichtig, systematisch zu arbeiten und potenzielle Probleme auszuschließen, beginnend mit den am einfachsten zu behandelnden:


1. Den Kühler entlüften

2.Überprüfen Sie, ob der TRV richtig montiert ist: Die meisten Trvs sind jetzt universell und können am Durchfluss oder am Rücklauf montiert werden, ältere jedoch nicht. Im Allgemeinen führt dies zu lauten Knallen, sodass Sie dies wahrscheinlich wissen würden. Es dauert jedoch Sekunden, um zu überprüfen, ob die Pfeile auf dem Ventil in die richtige Richtung zeigen (oder in beide Richtungen für ein Universalventil). Beachten Sie, dass sie sich möglicherweise an der Wandseite des Ventils befinden, sodass Sie möglicherweise nach ihnen suchen müssen

3.Überprüfen Sie, ob das Trv nicht festgefahren ist oder festsitzt: Sie müssen die Oberseite des Trv entfernen, die den Thermostat enthält, und dann prüfen, ob der Kolben, der das Ventil betätigt, gedrückt werden kann. (Ausführliche Informationen hierzu finden Sie unten oder im Video.) Möglicherweise muss der Kolben mit etwas Wd40 oder einem ähnlichen Schmiermittel geölt werden. Wenn es stecken bleibt, kann ein vorsichtiges Klopfen mit einem Hammer es einfach befreien. Wenn dies nicht funktioniert, ist der TRV ein Fehler und am besten ersetzen Sie das Ventil

4.Überprüfen Sie den Thermostat: Wenn sich das Ventil frei bewegt und der Kühler arbeitet, wenn die Thermostatkappe abgenommen wurde, aber beim Ersetzen wieder stoppt, ist der Thermostat wahrscheinlich das Problem. Sie arbeiten mit einer expandierenden Wachskapsel, die sich manchmal verfestigen kann und die Arbeit des Trv stoppt. Ändern Sie dies und es sollte wieder funktionieren

5.Überprüfen Sie das Verriegelungsschutzventil: Inzwischen sind Sie sich ziemlich sicher, dass das Problem nicht bei Ihrem TRV liegt. Sie müssen daher das Ventil am anderen Ende des Kühlers überprüfen. Dies ist das Verriegelungsschutzventil und sollte die ganze Zeit offen bleiben, während das Heizsystem normal arbeitet. Überprüfen Sie, ob dies geöffnet ist, indem Sie es etwas weiter öffnen oder indem Sie es schließen und wieder öffnen

6. Luftverriegelung oder Blockierung: Wenn beide Ventile ordnungsgemäß funktionieren, liegt das Problem wahrscheinlich entweder an einer Blockierung oder einer Luftschleuse. Sie könnten versuchen, das Wasser durchzudrücken, indem Sie alle anderen Heizkörper schließen und dann die Heizung mit dem Raumthermostat einschalten. Wenn Sie Glück haben, kann dies zu einem ausreichenden Druck führen, um die Blockade zu überwinden

7. Den Kühler entleeren: An diesem Punkt müssen Sie den Kühler entleeren, was das Problem beheben könnte. Wenn Sie sich jedoch die Mühe gemacht haben, dies zu tun, lohnt es sich wahrscheinlich, den Kühler zu entfernen und zu spülen, bevor Sie ihn wieder einbauen oder Ersetzen Sie es sogar durch ein neues (abhängig vom Zustand des alten).

Wenn einer Ihrer Heizkörper nicht heiß wird, sollte dieser Prozess Ihnen helfen, dem Problem auf den Grund zu gehen und die Ursache für die Ursache zu ermitteln oder auszuschließen. Vorbeugen ist jedoch die beste Heilung, und es kann eine kleine einfache Wartung durchgeführt werden, die sicherstellt, dass Sie


thermostat radiator valves

Urheberrechte © © 2020 SHENZHEN SASWELL TECHNOLOGY INC..Alle Rechte vorbehalten. Unterstützt von dyyseo.com

粤ICP备16081869号

  • facebook
  • linkedin
  • youtube
  • twitter
 

Chatte jetzt

Live-Chat

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, senden Sie uns bitte eine Nachricht, wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten!

Zuhause

Produkte

Unternehmen

Kontakt