Ausstellung

Zuhause /

Ausstellung

/Leitfaden für energieeffiziente Thermostateinstellungen im Winter in Albuquerque
Leitfaden für energieeffiziente Thermostateinstellungen im Winter in Albuquerque

2022 / 11 / 24

Es ist Winter! Und das bedeutet kalte Temperaturen und hohe Heizkosten. Wenn Sie Ihre Energiekosten in dieser Saison senken möchten, ohne auf Komfort verzichten zu müssen, ist dieser Leitfaden genau das Richtige für Sie. Wir besprechen, wie Sie sicherstellen können, dass Ihr Zuhause in Albuquerque warm bleibt, ohne Sie einen Arm und ein Bein zu kosten. Mit diesen Ideen wird es einfach, den ganzen Winter über gemütlich zu bleiben!


Energiesparthermostat


Sehen wir uns an, welche Temperatur Sie für Ihren Thermostat im Winter einstellen sollten:

Tagsüber, wenn Sie zu Hause sind.
Beim Schlafen in der Nacht.
Während Sie weg sind.
Wir gehen auch darauf ein, wie die Installation eines intelligenten Thermostats die Heizkosten niedrig halten kann, sowie einige unserer beliebtesten Energiespartipps für kaltes Wetter.

Unsere Empfehlungen für Winter-Thermostateinstellungen
Sie denken vielleicht, ob 70 eine gute Temperatur für den Winter ist. Das kann sein, hängt aber auch von Ihrem Komfortniveau und Ihren Zielen für Energieeffizienz ab. Laut dem US-Energieministerium (DOE) ist die Einstellung Ihres Thermostats auf 68 der beste Weg, um die Heizkosten unter Kontrolle zu halten.

Welche Temperatur sollte Ihr Thermostat im Winter tagsüber einstellen?
While Home
Das DOE empfiehlt tagsüber 68 Grad. Wenn Ihnen zu kalt ist, gibt es ein paar andere Möglichkeiten, wie Sie es sich bequem machen können.

Lassen Sie Ihren Deckenventilator rückwärts laufen, wenn Sie sich in einem Raum befinden. Dadurch wird warme Luft umverteilt, die sich in der Nähe der Decke ansammelt.

Wählen Sie energieeffiziente Fensterbehandlungen wie Wabenjalousien oder Plantagenjalousien. Wenn Ihr Haus alte oder zugige Fenster hat, bietet das Anbringen von Plastikfolie oder Fensterdecken eine zusätzliche Barriere gegen die Kälte.
Machen Sie das Beste aus der natürlichen Wärme, indem Sie tagsüber nach Süden ausgerichtete Fensterbehandlungen öffnen. Vergessen Sie nicht, sie nachts zu schließen, um den Wärmeverlust zu minimieren.

Während weg
Wenn es unter 30 Grad sinkt, ist es eine kluge Wahl, Ihren Thermostat zwischen 64 und 65 Grad einzustellen, während Sie weg sind. Ihr Ofen wird kein leer stehendes Haus heizen, aber es wird leicht sein, dass die Temperatur wieder ansteigt, wenn Sie zurückkehren.

Sie können den Thermostat etwas höher einstellen, wenn Sie einen Hund haben, insbesondere einen Welpen, einen älteren Hund, einen kleinen Hund oder einen Hund mit kurzen Haaren. Zwischen 66 und 67 Grad halten sie gemütlich und glücklich.

Welche Temperatur sollte Ihr Thermostat im Winter nachts
einstellen? Wenn Sie Ihr Schlafzimmer kühl halten, können Sie nachts besser schlafen. Die National Sleep Foundation empfiehlt eine Thermostateinstellung von 64-65 Grad.

Das könnte zu kalt erscheinen, wenn Sie an eine wärmere Temperatur gewöhnt sind. Wenn Sie es gewohnt sind, bei 68 Grad zu schlafen, versuchen Sie, die Temperatur in den nächsten Tagen schrittweise zu senken und mit mehr Decken oder dickeren Pyjamas zu schlafen.

Andere Möglichkeiten zur Senkung der Energiekosten im Winter
Das Halten Ihres Thermostats im Winter auf der idealen Temperatur ist ein guter erster Schritt, um die Energiekosten niedrig zu halten. Aber es gibt noch ein paar andere Dinge, die Sie tun können, um Ihre Rechnung zu kürzen.

Holen Sie sich ein neues Thermostat. Programmierbare Thermostate sind billig, aber die meisten Haushalte haben sie nicht richtig eingestellt. Wenn Ihr Gerät immer „gehalten“ ist, entgehen Ihnen Energieeinsparungen. Während Sie Ihren programmieren können, kann dies ein langwieriger Prozess sein, besonders wenn Ihr Zeitplan von Tag zu Tag variiert. Ein intelligentes Thermostat kann all diese Schritte eliminieren, da es einen energieeffizienten Heizplan basierend auf Ihren Routine- und Temperaturpräferenzen entwickeln kann. Erfahren Sie, wie Sie ein kostenloses intelligentes Thermostat erhalten (oder eines zu stark reduzierten Kosten)!

Wechseln Sie regelmäßig Ihren Ofenluftfilter. Ein verschmutzter Luftfilter kann viele Probleme für Ihren Ofen verursachen, einschließlich eines erhöhten Energieverbrauchs oder sogar einer Fehlfunktion. Aus diesem Grund ist es wichtig, Ihren Filter alle 30 Tage auszutauschen, wenn Sie einen Flachfilter verwenden. Oder alle drei Monate, wenn Sie einen Faltenfilter verwenden. Wenn Sie Haustiere haben oder jemand in Ihrem Haushalt an Allergien oder Asthma leidet, sollten Sie Ihren Filter möglicherweise häufiger austauschen.

Fügen Sie eine zusätzliche Isolierung hinzu. Ihr Haus gehört wahrscheinlich zu den 90 % in den USA, die keine ausreichende Dachdämmung haben. Häuser in nördlichen Klimazonen benötigen 16-18 Zoll, während solche in südlichen Klimazonen 13-14 Zoll benötigen.

Installieren Sie einen neuen Ofen. Wenn Ihr HLK-System fast 15 Jahre alt ist, ist es an der Zeit, über die Ofeninstallation nachzudenken. Durch die Installation eines energiesparenden Thermostatofens können Sie sich wohler fühlen und gleichzeitig die Heizkosten niedrig halten. Ein neues Heizsystem ist eine große Investition, aber saswell HVAC hilft, es durch Rabatte, Sonderangebote und Finanzierung für qualifizierte Kunden budgetfreundlicher zu machen.

Urheberrechte © © 2023 SHENZHEN SASWELL TECHNOLOGY INC..Alle Rechte vorbehalten. Unterstützt von dyyseo.com

粤ICP备16081869号

  • facebook
  • linkedin
  • youtube
  • twitter
 

Chatte jetzt

Live-Chat

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, senden Sie uns bitte eine Nachricht, wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten!

Zuhause

Produkte

Unternehmen

Kontakt